take a look at the site here replicas relojes great post to read rolex replika For details about ceasuri replica the original source rolex fake.

Al Amal – Hoffnung

Al Amal – Hoffnung

Seit der gebürtige Syrer im Münsterland zum Glauben an Jesus Christus kam, ist es Hussam ein Herzensanliegen, die gute Botschaft weiterzusagen. Dabei möchte er besonders Menschen erreichen, die seine Sprache/n sprechen.

In den neunziger Jahren kam er mit seiner Mutter und Geschwistern als aramäisch-syrischer Flüchtling aus Syrien nach Deutschland. Seit er vor knapp drei Jahrzehnten im Münsterland zum Glauben an Jesus Christus kam, ist es Hussam ein Herzensanliegen, die gute Botschaft weiterzusagen. Dabei möchte er besonders Menschen erreichen, die seine Sprache/n sprechen.

Bereits vor dem Studium an der Bibelschule Brake arbeitete er mit seiner Gemeinde missionarisch unter Ausländern, speziell unter Muslimen. Nach Abschluss der Bibelschule wurde er 2008 zum Missionar und Gemeindegründer und zog mit seiner Familie nach Gütersloh, um dort eine Gemeinde unter Aramäern und Arabern zu gründen – die heute selbstständig ist mit fester Mitgliedschaft. 2017 gab Hussam die Verantwortung für die Gemeinde ab, um frei für eine neue Berufung zu werden: Gemeindegründungsarbeit in Münster.

Hier ist er nun als Gemeindegründer unter dem Namen „Hoffnung – Al Amal“ besonders unter Arabischsprachigen tätig. Diese Gründungsarbeit geschieht nun unter der Trägerschaft der Inland-Mission des Bundes FeG. Hussam will mit Familie und Mitarbeitern für sie Hoffnungsträger sein. Dabei liegen ihm besonders die Menschen am Herzen, die noch nie mit Christus in Berührung kamen. Sie sollen – gerade in ihrer Lebenssituation als Flüchtlinge – Hoffnung durch Jesus Christus bekommen.

In wöchentlichen Bibelkreisen in deutscher und arabischer Sprache wird die Bibel durch die „Bibel-Entdecker-Methode“ kennengelernt. Alle 14 Tage findet ein evangelistischer Gottesdienst mit arabischer und deutscher Übersetzung statt. Durch Hausbesuche und ein Sprachcafé können neue Kontakte geknüpft werden, ganz nach dem Motto: „hingehen statt einladen“.

Menschen entschieden sich für Jesus und nach einem Taufkurs wurden so im Februar 2020 die ersten zehn Täuflinge gefeiert. Bitte beten Sie weiter für „Al Amal“, für mehr Mitarbeiter und insbesondere für neue Kontakte zu unserer Zielgruppe.

Hussam Chamoun ist Missionar unter Arabischsprachigen und anderen internationalen Menschen im Münsterland

Mehr von Hussam in seinem YouTube-Kanal „Hoffnung Broadcast

Aktuelle Bücher von Hussam unter akigad.feg.de

Dieser Artikel ist in unserem Magazin move (Aug-Okt 2020) erschienen.