Author: amadmin

Weltbeweger #4 | Das Evangelium für Tschechiens Kinder | „Think big“ mit Manuela Jung
Beitrag

Weltbeweger #4 | Das Evangelium für Tschechiens Kinder | „Think big“ mit Manuela Jung

1. November 20221. November 2022

In ganz Tschechien kennt man unter Christen die Materialien von Manuela Jung und dem Verein Tim 2,2. Sie setzte sich 27 Jahre lang dafür ein, dass Kinder ansprechend die Gute Botschaft hören können. Nun ist ihr Dienst zu Ende – der Anfang einer neuen Vision: Frauen weltweit stärken und ermutigen. Mehr zu ThinkBIG: manuelajung.eu Mehr...

Wie schreibt Gott Hoffnungsgeschichten?
Beitrag

Wie schreibt Gott Hoffnungsgeschichten?

1. November 202227. Oktober 2022

Walter Josi beschreibt, was nötig ist, damit Hoffnungsgeschichten erlebt werden: sei es im finsteren Bergwerksstollen oder mit chronischer Erkrankung. Und er berichtet von jungen und älteren Menschen, die genau dazu den Mut haben. „Tapfer kann man nur sein, wenn man vor was Angst hat und es trotzdem tut. Der Mutigste von allen ist immer der,...

Aufbruch im Umbruch
Beitrag

Aufbruch im Umbruch

1. November 20221. Dezember 2022

Gerda Krämer arbeitete seit 1998 bei der Neukirchener Mission, bis diese mit der Allianz-Mission fusionierte. Eine Zeit der Veränderung, die sie als von Gott geführt erlebt. Im Jahr 2020 kam die Nachricht, dass die Neukirchener Mission mit der Allianz-Mission in Gesprächen über eine Fusion ist. Ich erkannte, dass hier der Herr am Werk war. Mein...

Jesus statt Gangsterkonzepte
Beitrag

Jesus statt Gangsterkonzepte

1. November 202227. Oktober 2022

Sergey Babich ist Pastor in Straßburg. Ein Kontakt weist ihn auf Jamal hin, der aufgrund einer schweren Erkrankung in der Stadt gestrandet ist und Hilfe braucht. Nach einer kriminellen Vergangenheit führt Sergey ihn zu Jesus und Jamal beginnt ein neues Leben. Jamal hält ein Portemonnaie in den Händen. Er hat es gerade gefunden, darin Bankkarten...

Gutes besser tun
Beitrag

Gutes besser tun

1. November 202227. Oktober 2022

Die Allianz-Mission wünscht sich, dass die Aktivitäten all ihrer Mitarbeitenden positive Wirkung zeigen. Damit es nicht beim sprichwörtlich frommen Wunsch bleibt, muss die Frage erlaubt sein: Wie wirkt Mission? Simon Diercks über komplexe Fragen und mögliche Antworten. „Das hat mein Leben verändert!“ So lautet die Botschaft übertrieben fröhlicher Persönlichkeiten über die Produkte von Firmen, die...

140 Jahre Hoffnungsgeschichten
Beitrag

140 Jahre Hoffnungsgeschichten

1. November 202227. Oktober 2022

Seit die Neukirchener Mission 1882 und die Allianz-Mission 1889 gegründet wurden, hat Gott viele Wunder getan und Leben verändert. Hoffnungsgeschichten wie diese: Günther und Barbara Wolke (Japan) im Missionsboten, Mai/Juni 2000: „Sie heißt Yumiko Nishikawa und ist ca. 38 Jahre alt. Vor fünf Jahren zog sie mit ihrer Familie von Nagoya nach Oyamada ins eigene...

Hoffnung lesbar machen
Beitrag

Hoffnung lesbar machen

1. November 202221. Oktober 2022

Jonathan Steinert verantwortet als christlicher Journalist, worauf 140.000 Leserinnen und Leser ihre Aufmerksamkeit richten. Über die positive Spannung, einen Kommentar zu veröffentlichen, seine Hoffnungsmission dabei und wie Gott ihn hierhin geführt hat, spricht er im Interview. Jonathan, du arbeitest bei der christlichen Medieninitiative pro und bist Redaktionsleiter Print für das christliche Medienmagazin pro. Was ist...

An Gottes Ruf erinnert
Beitrag

An Gottes Ruf erinnert

1. November 202221. Oktober 2022

Die Gemeinde in Hamburg wächst, Hans Andereya ist einer der leitenden Pastoren, seine Frau Claudia Bereichsleiterin einer sozialdiakonischen Beratungsstelle, deren Dienste gut angenommen werden. Doch die Berufung ist eine andere: Teneriffa. Claudia und Hans sitzen auf ihrem Balkon in Hamburg. Sie fühlen sich wohl, lieben die Stadt und das, was sie tun. Trotzdem stellt Hans...

Endlich verstehen
Beitrag

Endlich verstehen

1. November 202227. Oktober 2022

Die Freie evangelische Gemeinde Ewersbach hat ihre Räume geöffnet, damit ukrainische Flüchtlinge einen Gottesdienst auf Russisch und Ukrainisch feiern können. In allen Herausforderungen zeigt sich hier für viele ein Lichtblick. Viele der Christen unter den Flüchtlingen aus der Ukraine sind in Deutschland in ein Loch gefallen. In der Heimat waren sie aktiv am Gemeindeleben und...