Kategorie: <span>Allgemein</span>

4. Internationaler Missions- und Gemeindetag am 2. Oktober
Beitrag

4. Internationaler Missions- und Gemeindetag am 2. Oktober

22. September 20213. Oktober 2021

Am 02.10.2021 um 09:30-16:30 Uhr findet der 4. Internationaler Missions- und Gemeindetag im Kronberg-Forum statt. Thema: In der Unterschiedlichkeit gemeinsam dienen. Für Kinder wird ein Kinderprogramm angeboten. Anmeldungen an: Willi Ferderer, Email: w.ferderer@allianzmission.de, Handy: 0160-5878701, Eckhard Märte: eckhard@maerte.net Alle Infos im Flyer:

AM live am 16. September um 20 Uhr
Beitrag

AM live am 16. September um 20 Uhr

9. September 202120. September 2021

Wir laden alle Missionsinteresseirten ein am 16. September 2021 zu unserem YouTube-Livestreams „AM live“ . In einem abwechslungsreiches Programm berichten Missionarinnen, Missionare und Gäste authentisch und vielfältig, was sie aktuell weltweit erleben. Als Allianz-Mission schlägt unser Herz dafür, die Missionsbegeisterten und ihre Gemeinden auch durch „AM live“ zu inspirieren und zu motivieren, für ihr missionarisches...

Jünger sein, wo Mission verboten ist
Beitrag

Jünger sein, wo Mission verboten ist

2. September 20212. September 2021

Hong und Daniel berichten, wie unterschiedlich Gott Menschen in Café-Arbeit, Sozialprojekten und Jüngerschaft begegnet, und staunen, welche Wege Gott wählt. „Ich hab‘ geträumt, dass… ich gebetet habe!“ Kurz bevor Kai* sich im Café auf der untersten Etage des Haus des Segens von Hong verabschiedet, überrascht er mit dieser Aussage. Kai ist seit über drei Jahren...

Gefangen zwischen Bürgerkrieg und Corona
Beitrag

Gefangen zwischen Bürgerkrieg und Corona

1. August 202115. Juli 2021

Maike Hadenfeldt erlebte als Missionarin im Kongo den Ausbruch von Pandemie und Bürgerkrieg hautnah. Nun ist sie zurück in Deutschland und sucht Gott in dem Erlebten. Den ersten Schusswechsel erlebte ich eines Abends, als ich es mir gerade mit meiner kleinen Katze Mogli auf dem Schoß gemütlich gemacht hatte. Die Schüsse dringen an mein Ohr...

Armut, Lockdown und Gottes Versorgung
Beitrag

Armut, Lockdown und Gottes Versorgung

1. August 202115. Juli 2021

Missionarin Anke Bauer lebt in der philippinischen Metropole Manila zwischen den Welten: Die Ärmsten leben im Slum, wo vergeblich auf staatliche Hilfe gehofft wird. Und doch gibt Gott immer neu Hoffnung: auch durch die Hilfe, die sie mit dem Corona-Fonds der Allianz-Mission leisten kann. „It’s more fun in the Philippines” (deutsch: Auf den Philippinen macht...

Vom Märtyrer getauft
Beitrag

Vom Märtyrer getauft

1. August 202115. Juli 2021

Ramin Changizi ist seit März 2021 Missionar der Allianz-Mission in Deutschland. Als ehemaliger Muslim erlebte er im Iran Verfolgung. Seine Erfahrungen helfen ihm nun bei der Unterstützung von Flüchtlingen und der Gründung von Farsi-sprachigen Gruppen und Gemeinden in Deutschland. Als Jugendlicher im Iran kam es mir fragwürdig vor, dass wir als muslimische Perser nur in...

Beitrag

Waffelmobil und japanische Märchen

1. August 202115. Juli 2021

Ulrike und Reinhard Berns kommen nach 40 Jahren als Missionare in Japan zurück nach Deutschland. Statt in den Ruhestand beruft Gott sie zu ihrer nächsten Station in Hamburg. In einem christlichen Elternhaus aufgewachsen, begegnen sich Ulrike und Reinhard erstmals in der Jugendgruppe einer Düsseldorfer Gemeinde. Eigentlich haben sie sonst nicht viel miteinander zu tun, erzählt...

Grenzenlose Seelsorge
Beitrag

Grenzenlose Seelsorge

1. August 202112. Juli 2021

Lilli ist Missionarin in einem zentralasiatischen Land. Sie wagt im muslimischen Umfeld den Schritt, sich als Frau allein auf den Weg zu machen und mehr von Zentralasien kennen zu lernen. Ich liebe Abenteuer, auch wenn mir zwischendurch mulmig zu Mute ist und in mir Unsicherheit darüber aufkommt, ob ich noch auf dem richtigen Weg bin....

Speisung der 5000 im kenianischen Slum
Beitrag

Speisung der 5000 im kenianischen Slum

1. August 202112. Juli 2021

Steffi und Daniel Kroppach begleiten in Nairobi Menschen im Kiamaiko-Slum durch die Corona-Krise. Wo Menschen unter Gewalt, Armut und Krankheit leiden, entsteht neuer Zusammenhalt und neue Hoffnung. Eastleigh ist ein Stadtteil der kenianischen Millionenstadt Nairobi, der bei allen Reisewarnungen als „extrem gefährlich“ eingestuft wird. Ein Großteil der Bewohner sind illegale Einwanderer aus Somalia, Äthiopien und...

Party zum 30. für Jesus
Beitrag

Party zum 30. für Jesus

1. August 202115. Juli 2021

Unsere Missionarin Manuela Jung lädt zum 30-jährigen Jubiläum ihrer Missionsarbeit in Tschechien ein. Eine Party für Jesus, der ihre Geschichte schreibt. Mit dem Mund-Nasen-Schutz habe ich sie zunächst nicht erkannt, sie mich auch nicht. Aber als ich ihr meinen Namen nenne, beginnen ihre Augen zu leuchten. „Ich bin Klara.“, sagte sie. „Das war super, als...

  • 1
  • 2
  • 9