Kategorie: <span>Evangelisation und Gemeindegründung</span>

Wie schreibt Gott Hoffnungsgeschichten?
Beitrag

Wie schreibt Gott Hoffnungsgeschichten?

1. November 202227. Oktober 2022

Walter Josi beschreibt, was nötig ist, damit Hoffnungsgeschichten erlebt werden: sei es im finsteren Bergwerksstollen oder mit chronischer Erkrankung. Und er berichtet von jungen und älteren Menschen, die genau dazu den Mut haben. „Tapfer kann man nur sein, wenn man vor was Angst hat und es trotzdem tut. Der Mutigste von allen ist immer der,...

Jesus statt Gangsterkonzepte
Beitrag

Jesus statt Gangsterkonzepte

1. November 202227. Oktober 2022

Sergey Babich ist Pastor in Straßburg. Ein Kontakt weist ihn auf Jamal hin, der aufgrund einer schweren Erkrankung in der Stadt gestrandet ist und Hilfe braucht. Nach einer kriminellen Vergangenheit führt Sergey ihn zu Jesus und Jamal beginnt ein neues Leben. Jamal hält ein Portemonnaie in den Händen. Er hat es gerade gefunden, darin Bankkarten...

An Gottes Ruf erinnert
Beitrag

An Gottes Ruf erinnert

1. November 202221. Oktober 2022

Die Gemeinde in Hamburg wächst, Hans Andereya ist einer der leitenden Pastoren, seine Frau Claudia Bereichsleiterin einer sozialdiakonischen Beratungsstelle, deren Dienste gut angenommen werden. Doch die Berufung ist eine andere: Teneriffa. Claudia und Hans sitzen auf ihrem Balkon in Hamburg. Sie fühlen sich wohl, lieben die Stadt und das, was sie tun. Trotzdem stellt Hans...

Aus der Dunkelheit ins Licht Gottes
Beitrag

Aus der Dunkelheit ins Licht Gottes

1. November 202227. Oktober 2022

Juan Carlos Fernandez begleitet als Pastor in Madrid junge Christen. Blanca ist eine von ihnen. Eine traurige Kindheit hinter sich, suchte sie in Gottes Wort nach Ratschlägen für ein besseres Leben und lernte Gott kennen. Im Laufe meiner Zeit als Missionar in Spanien habe ich erlebt, dass die Gemeinde wie ein Krankenhaus ist, das die...

Als Gott ans Fenster kam – Die Reise eines 93-Jährigen zum ewigen Leben
Beitrag

Als Gott ans Fenster kam – Die Reise eines 93-Jährigen zum ewigen Leben

1. November 202227. Oktober 2022

Ikuo Takashima fand erst spät zum Glauben und ließ sich im Oktober 2021 in Gifu, Japan, taufen. Es ist nie zu spät, zeigt seine Lebensreise, die er zu seiner Taufe aufschrieb. Im Jahr 1972, also vor nun 50 Jahren, wurden meine Frau und meine Töchter in der Christuskirche von Gifu getauft. In der Folge wurden...

Zweifel und Wunder
Beitrag

Zweifel und Wunder

1. November 202227. Oktober 2022

Lilli erlebt als Missionarin in Zentralasien viele Wunder. Doch das verhindert nicht, dass sie zweifelt. Es braucht die persönliche Begegnung mit Jesus. Wenn ich über Hoffnungsgeschichten in meinem Leben nachdenke, stelle ich fest, dass ich oft das große Privileg hatte, Gottes übernatürliche Wundertaten zu erleben. Ich durfte miterleben, wie eine versteckte Kinderbibel eine ganze Familie...

Loslassen lernen
Beitrag

Loslassen lernen

1. August 20222. August 2022

Wie übergibt man eine vietnamesische NGO (Nichtregierungsorganisation) in einheimische Hände? Dr. Jochen Fiebrantz über Vorbehalte, Überzeugungen und warum es sich lohnt. Oft gab es Anerkennung für das Ziel, unsere AM-NGO in Vietnam schrittweise in einheimische Hände zu übergeben. In uns selbst aber regten sich Vorbehalte: „Wenn wir unsere mühsam erarbeitete Leiterrolle jetzt loslassen, was bleibt...

Die Schönheit der Langsamkeit entdecken
Beitrag

Die Schönheit der Langsamkeit entdecken

1. Mai 20227. Juli 2022

Missionar Rudi Schott erlebt 2020 ein Burnout. Wie unterschiedlich Definition und Entstehung sind, dazu gibt er aus seinem persönlichen Erleben Einblick: mit Weggefährten, Fokus und Motorrad. Ein Grund für mein Burnout ist sicher, dass ich viel aus eigener Kraft gedient habe und zu wenig aus den unerschöpflichen Ressourcen des Heiligen Geistes heraus. Ein Burnout passiert,...

Offen scheitern
Beitrag

Offen scheitern

1. Mai 20224. August 2022

Michael Soldner erlebt, wie aus einer blühenden Gemeinde eine schrumpfende Gemeinde wird. Dabei lernt er es zu schätzen, offen über Scheitern zu sprechen. Wollen wir wirklich über Scheitern reden? Das ist doch etwas, was man lieber alleine und für andere unbemerkt macht. Ich kann mich gut an meine Lehrzeit als Schreiner erinnern: daran, wenn etwas...

Mission failed in Luxemburg?
Beitrag

Mission failed in Luxemburg?

1. Mai 20227. Juli 2022

Aus einem Anruf erwächst eine Gemeindegründung in Luxemburg. Doch Missionar Matthias Schilp muss erleben, wie mit dem gegenseitigen Vertrauen auch die Gemeinde zerbricht. Ein Bericht, wie Missionsarbeit auch sein kann und wie Gott trotzdem weiter mitgeht. Ein ermutigender AnfangDas Telefon klingelte. Eine Frau aus unserer Gemeindegründung im belgischen Sankt Vith rief mich an. Ein Ehepaar...

  • 1
  • 2
  • 6