Kategorie: <span>Brasilien</span>

66 Jahre Evangelização
Beitrag

66 Jahre Evangelização

1. Mai 202123. April 2021

1955 reisen die ersten Missionare der Allianz-Mission (AM) nach Brasilien aus. 66 Jahre später berichten einheimische Leiter, wie sie Entwicklung und Auswirkungen der Arbeit der AM in Brasilien erlebt haben. Nonato Vieira – Pastor und Leiter des Theologischen Seminars des Brasilianischen Bundes Freier evangelischer Gemeinden (FeG), hat erlebt, dass Missionarinnen und Missionare der AM seit...

Evangelisation im Sertão
Beitrag

Evangelisation im Sertão

1. Februar 202122. April 2021

Im ländlichen Nordosten Brasiliens läuft vieles anders – auch wie Menschen zu Jesus finden. Ein brasilianischer Pastor nimmt uns mit ins Sertão. Im Sertão im Nordosten Brasiliens versuchen wir die Botschaft Jesu auf klare, direkte und dem jeweiligen Kontext entsprechende Art und Weise weiterzugeben. So wollen wir dem Farmer in seiner Umgebung begegnen und ihn...

Licht für indigene Kulina
Beitrag

Licht für indigene Kulina

14. Oktober 202017. Februar 2021

Im Mai 2019 zogen Annika und Sebastian Sticher nach Envira im Amazonasgebiet. Dort arbeiten sie im Bildungszentrum Marinaha unter den indigenen Kulina. Immer wieder kommt es zu Gewalt bis hin zum Mord und jetzt kam auch noch Corona dazu. Gott hat uns 2019 nach Jahren im LEVANTE-Projekt in Recife an einen der wohl dunkelsten Orte...

Wertvolles Upcycling
Beitrag

Wertvolles Upcycling

1. Mai 20208. Februar 2021

Vor 30 Jahren setzte die Begegnung eines Pastors mit Prostituierten und Transvestiten in São Paulo den Startpunkt für eine Arbeit, durch die viele neuen Selbstwert gefunden haben und finden. Ende der 1980er Jahre betritt ein Pastor eine Reifenwerkstatt in einem berühmt-berüchtigten Rotlichtviertel der historischen Altstadt von São Paulo. Während der Pastor die Frauen und Transvestiten...

Überlebenschance am Amazonas
Beitrag

Überlebenschance am Amazonas

1. Februar 20208. Februar 2021

Der Tod von Jugendlichen durch Alkoholmissbrauch, Mord und Suizid gehört für Angelika und Andreas Totz zum traurigen Alltag. Sie berichten, wie ein Ort der Hoffnung mitten im brasilianischen Dschungel entstanden ist. Mein Name ist Andreas Totz und mit meiner Frau Angelika und unseren beiden Jungs Chris und Anderson – oder besser „Oraso“ und „Dimodo“, wie...

Wie deutsche Gemeinden brasilianische Kinder stärken
Beitrag

Wie deutsche Gemeinden brasilianische Kinder stärken

1. Februar 20208. Februar 2021

Ingrid und Danilo Pauck sind alltäglich umgeben von Drogenkriminalität, Sucht und Prostitution. Doch mitten in dieser Hoffnungslosigkeit erleben sie, wie in Escada aus einem Straßenkinderprojekt eine Gemeinde entstand und diese Kinder und ihre Familien stärkt. „Durch ein Kind wird aus Alltag ein Abenteuer, aus Sand eine Burg, aus Farbe ein Bild, aus einer Pfütze ein...

Predigthilfe für 800.000 Prediger weltweit
Beitrag

Predigthilfe für 800.000 Prediger weltweit

1. August 201831. August 2021

Manchmal dauert es etwas länger: 800.000 Exemplare der „Bibel des Verkündigers“ wurden mittlerweile weltweit verteilt. Den Anstoß gab Gott dem Missionar Walter Feckinghaus vor 45 Jahren. Der Anfang dieser Geschichte geht zurück ins Jahr 1973. Auf einer meiner Reisen als „Bibelschmuggler“ nach Rumänien gab es eine Begegnung mit Nachwirkung. Beim Verteilen der geschmuggelten Bibeln dankte...

Nach Hause kommen?
Beitrag

Nach Hause kommen?

1. August 201831. August 2021

Mit neuem Auftrag aus Brasilien nach Deutschland 26 Jahre verbrachten Sonja und Andre Pascher als Missionare in Brasilien. 20 Jahre Gründung und Leitung des ehemaligen Straßenkinderprojektes LEVANTE und Gemeindegründung. Wieso kommt man dann nach Deutschland zurück? Die Übergabe Eigentlich sahen wir in Brasilien unseren Platz fürs Leben. Das Zusammenleben mit den Kindern im Projekt LEVANTE...

Das Leben festhalten
Beitrag

Das Leben festhalten

1. Mai 20182. September 2021

Hoffnungsprojekt für jugendliche Kulina-Indigene Angelika und Andreas Totz haben ein Projekt im brasilianischen Urwald gestartet, in dem jugendlichen Kulina-Indianern Bildung, Fertigkeiten in Handwerk und Landwirtschaft und christliche Werte vermittelt werden sollen, damit sie der Perspektivlosigkeit entkommen. Mitten im tiefsten Dschungel, im Nordwesten Brasiliens an einem Seitenarm des Amazonas, liegt die Ortschaft Envira. Nur per Flugzeug...